Bayerischer Rollsport- und Inline-Verband
Inline-Skaterhockey in Bayern

Wichtige BRIV Verbandsmeldungen

Aktuelle Newsmeldungen

IHC Atting gewinnt Bayernpokal in Deggendorf

20.04.2017 14:47 - Eingestellt von Michael Bauer

Am Osterwochenende fand in Deggendorf der diesjährige Bayernpokal statt. An zwei Tagen kämpften sieben Mannschaften - eine hatte kurzfristig abgesagt – um den Titel, der letztlich an den IHC Atting ging, der fünf seiner sechs Spiele gewinnen konnte. Dahinter landete der TV Augsburg. Der BRIV bedankt sich bei den Deggendorf Pflanz für die hervorragende Organisation an den beiden Turniertagen.

 

1. Atting
2. Augsburg
3. Schwabach
4. Dillingen
5. Deggendorf
6. Straubing
7. Nürnberg

Zeitnehmerlehrgang in Ingolstadt

20.04.2017 12:00 - Eingestellt von Marcus Kruppe

Am Mittwoch, den 26.04.2017 findet in Ingolstadt eine weitere Zeitnehmerausbildung statt.

 

Beginn ist um 19.30 Uhr.

 

Lehrgangsort: TSV Nord, Wirffelstraße 25, 85055 Ingolstadt.

 

Vereine die weitere Teilnehmer melden möchten, schicken bitte eine Mail an:

marcus.kruppe@briv-online.de

 

 

Bayernpokal: Kurzfristig wieder ein Startplatz frei

12.04.2017 11:08 - Eingestellt von Claudia Gigler

Da leider eine Mannschaft kurzfristig die Teilnahme am BRIV-Pokal absagen musste, ist wieder ein Startplatz frei. Sollte sich bis morgen Abend ein Verein schnell entscheiden wollen/können, doch noch teilnehmen zu wollen, bitte bei Claudia Gigler melden. Ansonsten muss es bei 7 Mannschaften bleiben.

Stufe 3 Lehrgang in Ingolstadt am 01.07.2017

10.04.2017 11:37 - Eingestellt von Adalbert Ochotta

Liebe Schiedsrichterkolleginnen, liebe Schiedsrichterkollegen,

am Samstag, 01.07.2017 findet in Ingolstadt, Spielstätte des ERC Ingolstadt (Eishalle 2 Ingolstadt, Südliche Ringstr. 64, 85053 Ingolstadt), in der Zeit von 10:00 - ca. 21:00 Uhr in Zusammenarbeit  mit den Bayrischen Rollsport-und Inline-Verband (BRIV) ein Stufe 3 Lehrgang statt.


Die Ausbildung beinhaltet vorwiegend praktische Teile, so werden neben den theoretischen Anteilen, Meisterschaftsspiele des BRIV geleitet werden.

Auch theoretische Teile und ein schriftlicher Test sind Bestandteil dieser Ausbildung, so dass die Schiedsrichter sich im Vorfeld gewissenhaft mit den Spielregeln und der Wettkampfordnung vertraut machen müssen.
 

Teilnehmen können alle Schiedsrichter der Stufe 4, welche bis zum Lehrgangstag mindestens 30 Schiedsrichterpunkte in der aktuellen Saison erreichen werden.


Die endgültige Zulassung zum Lehrgang erteilt der ISHD-Schiedsrichterobmann.

Die Teilnehmergebühr beträgt 90 Euro pro Teilnehmer und ist bereits mit der Anmeldung zu entrichten.

Eine Anmeldung ist bis zum Donnerstag, 01.06.0217  mit dem offiziellen Anmeldeformular möglich.

Weitere Hinweise können beim ISHD-Schiedsrichterobmann Uwe Bührer (buehrer@ishd.de) erfragt werden.

 

SR Wesen / Aus- und Weiterbildung erfolgreich abgeschlossen

06.04.2017 23:40 - Eingestellt von Marcus Kruppe

Die Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen innerhalb des SR Wesens sind abgeschlossen. Abgesehen von einer geplanten Weiterbildung zur Stufe 3. Hierzu wird es in Kürze eine weitere Information geben.

 

Es freut uns sehr, dass alle acht Teilnehmer seit vergangen Sonntag Ihre SR-Lizenz in den Händen halten. An insgesamt drei Wochnenden bekamen die Teilnehmer theoretisches wie praktisches Wissen vermittelt.

 

Ein herzlicher Dank geht an dieser Stelle an die Mannschaften aus Ingolstadt und Pleystein, welche sich für ein Testspiel in Donaustauf zur praktischen Prüfung zur Verfügung gestellt haben.

 

Auch in den beiden Weiterbildungsveranstaltungen stellten alle Teilnehmer ihre Regelkenntnisse unter Beweis. Alle Teilnehmer konnten Ihre Lizenz erfolgreich verlängern. Die Ergebnisse im theoretischen Bereich steigen von Jahr zur Jahr ins positive.

 

Das Schiedsrichterwesen wünscht allen Vereinen, Sportlern und Offiziellen eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison.

 

 

1. Sichtungslehrgang

02.04.2017 20:42 - Eingestellt von Andreas Schmidhuber

Zur Vorbereitung auf den diesjährigen ISHD-Juniorenländerpokal, findet am 15. April 2017 in Augsburg ein erster Sichtungslehrgang zur Bayerischen Juniorenauswahl statt. Ort ist die Spielstätte des TV Augsburg, Gabelsbergerstr. 64, 86199 Augsburg. Treffpunkt ist am 15. April 2017 um 10:00 Uhr vor der Spielstätte.  

 

Nach einer kurzen Begrüßung absolvieren die Spieler bis ca. 13:00 Uhr verschiedene Trainingseinheiten. Danach findet eine Vorauswahl statt.

 

Die An- und Abreise muss von den Teilnehmern selbst organisiert und finanziert werden. Mitzubringen sind die komplette Hockeyausrüstung inkl. Vollgesichtsschutz, ein Trikot mit Namen sowie allgemeines Sportequipment (Turnschuhe, Trainingsanzug). Weiche Hallenrollen sind zu empfehlen. Für Rückfragen steht der Trainer der Bayerischen Juniorenauswahl, Andreas Schmidhuber, gerne zur Verfügung (andreas.schmidhuber@briv-online.de).  

 

Eingeladen sind alle talentierten Spieler der Jahrgänge 1999 bis 2002. Alle Vereinstrainer sind angehalten, ihre Spieler nach interner Sichtung auszuwählen und zum Sichtungslehrgang zu schicken. Sowie eine namentliche Anmeldung unter andreas.schmidhuber@briv-online.de nachzureichen.

Spieler-Nennungen der Vereine mit Angabe von Name, Verein, Geburtsdatum und Spielposition sind per E-Mail an andreas.schmidhuber@briv-online.de zu richten.

BRIV Saison beginnt - bitte auf Spielberechtigungen achten!

29.03.2017 10:35 - Eingestellt von Martin Eckart

Aus gegebenem Anlass weist der BRIV zum Start der Punktspielsaison 2017 nochmals darauf hin, dass jeder Verein sowie die jeweiligen Teamleiter die Spielberechtigungen ihrer Mannschaften überprüfen.

Dies geschieht ausnahmslos über die ISHD Homepage unter Vereine: https://www.ishd.de/vereine

Dann die jeweilige Mannschaft aus suchen. Es dürfen nur Spieler eingesetzt werden, die hier aufgelistet sind.

 

BITTE UM BEACHTUNG!

Teams für Blitzturnier im Rahmen der SR Ausbildung gesucht

23.03.2017 23:36 - Eingestellt von Marcus Kruppe

Sehr geehrte Vereinsvertreter, 

 

der BRIV such für Samstag, den 01. April, Teams, die Interesse an einem Blitzturnier in Donaustauf haben. 

 

Hier wird die Praxisprüfung für unsere SR Neulinge stattfinden. 

 

Das Turnier soll zwischen 10 und 11 Uhr beginnen und bis ca. 18:00 beendet sein. 

 

Interessierte Teams melden sich bitte formlos per Mail beim SR Lehrwart. 

 

marcus.kruppe@gmail.com

 

Freundliche Grüße

Marcus Kruppe

SR Lehrwart BRIV

Frühjahrsturnier am Sonntag: Deggendorf und Atting siegreich

20.03.2017 10:41 - Eingestellt von Martin Eckart

Am Sonntag absolvierten die Schüler- und Juniorenmannschaften ihre Vorbereitungsturniere in Straubing. Großer Dank gilt dem ERC Ingolstadt, die kurzfristig mit einer zweiten Juniorenmannschaft eingesprungen sind und somit den Ausfall von Augsburg kompensiert haben.

 

Ergebnisse:

 

Schüler:

Gruppe A: Atting - Deggendorf I 0:4

Gruppe B: Ingolstadt I - Deggendorf II 2:2

Gruppe A: Atting - Ingolstadt II 3:1

Gruppe B: Augsburg - Ingolstadt I 3:5

Gruppe A: Deggendorf I - Ingolstadt II 5:1

Gruppe B: Deggendorf II - Augsburg 1:1

Halbfinale 1: Deggendorf I - Deggendorf II 9:0

Halbfinale 2: Atting - Ingolstadt I 3:5

Spiel um Platz 5: Ingolstadt II - Augsburg 6:2

Spiel um Platz 3: Atting - Deggendorf II 5:1

Finale: Deggendorf I - Ingolstadt I 4:0

 

Junioren:

Atting - Deggendorf 6:2

Ingolstadt I - Ingolstadt II 2:3

Atting - Ingolstadt I 3:1

Deggendorf - Ingolstadt II 2:5

Atting - Ingolstadt II 8:0

Deggendorf - Ingolstadt I 3:5

Tabelle:

1. Atting 6:0 Punkte

2. Ingolstadt II 4:2 Punkte

3. Ingolstadt I 2:4 Punkte

4. Deggendorf 0:6 Punkte

 

Besonderer Dank geht an die Organisatoren des IHC Atting, die mit hervorragendem Einsatz diese beiden reibungsfreien Turniertage ermöglicht haben!

Frühjahrsturnier am Samstag: Deggendorf und Ingolstadt erfolgreich

18.03.2017 20:56 - Eingestellt von Martin Eckart

Die erste Hälfte der Frühjahrsturnieres ist gespielt, am Samstag machten in Straubing die Bambini und die Jugend den Anfang.

Bei den Bambini besiegten die Deggendorf Pflanz den IHC Atting klar mit 20:0.

Spannender ging es bei der Jugend zu, fast alle Spiele waren hauchdünn und hart umkämpft. Am Ende gewann Ingolstadt das Finale gegen Atting. Hier die Ergebnisse:

 

Bambini:

Atting - Deggendorf 0:20

 

Jugend:

Gruppe A: Atting - Ingolstadt 2:0

Gruppe B: Deggendorf - Augsburg 2:3

Gruppe A: Atting - Altenberg 3:2

Gruppe B: Schwabach - Deggendorf 3:4

Gruppe A: Ingolstadt - Altenberg 3:1

Gruppe B: Augsburg - Schwabach 2:1

Halbfinale 1: Atting - Deggendorf 4:2

Halbfinale 2: Augsburg - Ingolstadt 2:7

Spiel um Platz 5: Schwabach - Altenberg 7:2

Spiel um Platz 3: Deggendorf - Augsburg 2:1

Finale: Ingolstadt - Atting 5:3

> Alle Newsmeldungen 2017 anzeigen