Bayerischer Rollsport- und Inline-Verband
Inline-Skaterhockey in Bayern

Aktuelle Newsmeldungen

U16 beim Länderpokal Sechster

17.06.2024 20:35 - Eingestellt von Michael Bauer

Beim U16-Länderpokal in Niddatal (Hessen) hat die bayerische Auswahl am Wochenende den sechsten und letzten Platz belegt. In der Gruppenphase gab es unter anderem ein 1:1 gegen die Spielgemeinschaft aus Baden-Württemberg/Rheinland Pfalz und ein 3:1 gegen Niedersachsen. Die Spiele gegen Hessen und Berlin/Brandenburg wurden jeweils nur knapp mit 3:4 verloren. Gegen Nordrhein-Westfalen gab es ein 0:5. Damit war man nicht für das Halbfinale qualifiziert. Das Spiel um Platz 6 gegen Berlin/Brandenburg ging dann ebenso knapp mit 1:2 verloren. Der Sieg beim Turnier ging an Nordrhein-Westfalen, das Niedersachsen mit 5:2 besiegte.

Bayernpokal dieses Jahr nur für die U8

13.06.2024 15:03 - Eingestellt von Martin Eckart

In Augsburg findet am 16.06.2024 der offene Bayernpokal für die Altersklasse U8 statt.

Mit dabei sind dieses Jahr neben dem gastgebenden Verein Augsburg die Mannschaften aus  Deggendorf, Ingolstadt mit zwei Teams und Landsberg. Gerade in den ganz jungen Jahrgängen ist die Ausrichtung solcher Events wichtig um unseren Nachwuchs für den Skaterhockeysport zu begeistern.

 

In den beiden anderen Altersklassen Bambini und Schüler hat sich leider nicht die erforderliche Anzahl für die große Durchführung und Organisation der Turniere gefunden.

Pflanz bringen Deggendorf ins Rollen - Blade & Bike Night am 21.6.24

11.06.2024 10:54 - Eingestellt von Dominik Steer

 

Seit Monaten arbeiten die Pflanz hinter den Kulissen darauf hin. Am 21. Juni ist es soweit. Die Blade & Bike Night in Deggendorf. Damit richten die Pflanz erstmals seit 2006 wieder ein Großereignis mit regionaler Strahlkraft aus.

Infos: pdf Bladenight_Infos  

 

Die Idee ist bekannt: Hinter einem Musikwagen dürfen Skater durch gesperrte Straßen der Stadt Deggendorf fahren. Start und Zielpunkt ist dabei eine Partyarea bei der Donauuferpromenade. Als Neuerung ist diesmal auch ein eigener Lauf für Fahrradfahrer im Programm. Die Radfahrer starten um 18:30 Uhr, die Blader dann nach Rückkunft der Fahrradfahrer um 19:30 Uhr. Danach heizt DJ Valentino bis 23:00 Uhr dem Partypublikum zu Getränken und Streetfood ein.

 

Los geht´s am 21. Juni aber schon um 15:00 Uhr mit einem Warmup-Programm für die ganze Familie. Die Pflanz bieten Kindern Inline-Skating-Workshops unter dem Motto "Sicher skaten" an. Daneben gibt es einen Infostand, einen Kinderschminkstand, eine Hüpfburg sowie einen Wettbewerb, wer den schärfsten Schuss auf die Anzeigetafel bekommt. Dazu Musik, Getränke und

Streetfood. Für alle, die ihre Schuhe zwischenzeitlich gegen Skates tauschen wollen, gibt es eine Schuhgarderobe.

 

Mit dabei sind auch Mitmachstände der beiden Premiumsponsoren der Veranstaltung. PinterGuss bringt dem Publikum die Faszination des Gießhandwerks näher, und Biller Bike wartet mit neuesten Fahrradinnovationen auf.

 

"Eine Veranstaltung dieser Art ist natürlich eine große Herausforderung für unseren Verein", so Vorstand und Veranstaltungsleiter Thomas Weiß. Ihm zur Seite steht ein mehrköpfiges Organisationsteam um Fabian Brand, Manuel Bayer, Dominik Steer, Alexander Dorn und Tim Stephan, das seit Monaten gemeinsam mit der Stadt Deggendorf an der Organisation feilt.

 

"Ohne die tatkräftige Unterstützung durch die Stadt Deggendorf wäre so eine Veranstaltung nicht möglich", so Weiß. Gleichzeitig geht der Dank schon im Vorfeld an zahlreiche Helfer und Organisationen im Umfeld, in erster Linie die Freiwillige Feuerwehr Deggendorf, die Polizeiinspektion Deggendorf, den städtischen Bauhof und ganz speziell an Oberbürgermeister Christian Moser, der die ganze Sache wieder ins Rollen gebracht hat.

 

Nun stehen für die Pflanz noch arbeitssame Wochen an: Plakate und Flyer müssen verteilt, das Sicherheitskonzept konkretisiert, das interne Personal eingeteilt werden. So werden circa 70 Pflanz-Helfer benötigt werden, um die Bars und Mitmachaktivitäten zu betreuen, davon allein circa 20 Personen als Streckenposten und Ordner.

 

"Das ist ein Kraftakt unseres ganzen Vereins, zu dem wir alle Mitglieder benötigen", so das Organisationsteam unisono. Neben der Öffentlichkeitsarbeit haben die Pflanz dabei natürlich auch einen Blick auf die potentiellen Einnahmen aus dem Getränkeverkauf. Die gehen nämlich ausschließlich in die Nachwuchsarbeit sowie den Betrieb der vereinseigenen Skaterhockeyhalle.

Was jetzt noch fehlt ist ein tolles Wetter, damit die Donauuferpromenade am 21. Juni 2024 so richtig ins Rollen kommt.

Bayerns U19 belegt Platz zwei beim Länderpokal in Berlin

10.06.2024 21:43 - Eingestellt von Michael Bauer

Die bayerische U19-Auswahl hat beim Länderpokal in Berlin das Finale gegen die Mannschaft Nordrhein-Westfalens knapp mit 8:11 verloren und ist damit Zweiter geworden. Beim Turnier mit vier Mannschaften (dazu Baden-Württemberg als Dritter und Berlin/Brandenburg als Vierter) hatte die bayerische Auswahl nach der Vorrunde mit zehn Punkten aus sechs Spielen knapp vor NRW den ersten Platz belegt. Die Gruppenspiele gegen NRW wurden mit 3:1 gewonnen und mit 2:7 verloren.

Europacup der U19: Atting Vierter, Deggendorf Zehnter

10.06.2024 21:41 - Eingestellt von Michael Bauer

Beim Europacup der U19 in Krefeld Anfang Juni belegte der IHC Atting den vierten Platz. Die Wölfe, als bayerischer Meister und deutscher Vizemeister qualifiziert, scheiterten im Halbfinale erst in der Overtime am Krefelder SC (0:1) und verloren dann das Spiel um Platz 3 mit 1:6 gegen den Schweizer Club SHC Rossemaison. Die Deggendorf Pflanz, die als drittplatzierte Mannschaft bei der letztjährigen deutschen Meisterschaft dabei waren, belegten den zehnten Platz.

U13 holt Bronze beim Länderpokal in Oberhausen

05.05.2024 21:28 - Eingestellt von Michael Bauer

Die bayerische U13-Auswahl hat am Wochenende beim Länderpokal in Oberhausen den dritten Platz belegt. Im kleinen Finale besiegte die Mannschaft die Spielgemeinschaft Niedersachsen/Hamburg mit 5:3. Beide Teams waren nach der Gruppenphase mit je sechs Zählern punktgleich. Im Halbfinale hatte man sich nur denkbar knapp dem Team aus Nordrhein-Westfalen geschlagen geben müssen. Der Turniersieg ging an Hessen, das im Finale klar mit 8:2 gegen NRW gewann.

 

Der BRIV gratuliert seinen Spielern herzlich zum Gewinn der Bronzemedaille!

Kaderlehrgang U16 Bayernauswahl am 02.06.2024 in Deggendorf

03.05.2024 11:08 - Eingestellt von Dominik Steer

Das Trainerteam der U16 Bayernauswahl 2024 freut sich für den bevorstehenden Kaderlehrgang

folgende Spieler zu nominieren.

 

 

Ort: Deggendorf Planz Arena   

       Sandnerhofweg 3

       94469 Deggendorf

 

Deggendorf: Magdalena Koller, Tobias Nowack

 

Atting: Josef Griesbauer, Ben Müller, Maxi Walden

 

Augsburg: Simon Bögelmüller, Leo Scharf, Joelle Dahlmann, Felix Peters,

 

Lohhof: Kevin Stetter,

 

Ingolstadt: Johannes Münzhuber, Bryan Eisenhofer, Lennox Zink, Tobias Schuster, Tim Kersting

 

 

Nachrücker:

Augsburg:         Luca Rumesz;

Schwabach:      Jonas Loch

 

Wir bitten ebenfalls die Nachrücker zum Kaderlehrgang zu erscheinen!

 

 

Treffpunkt in der Halle ist um 09:00 Uhr und endet ca. 13:30 Uhr

 

Die An-und Abreise muss von den Teilnehmern selbst organisiert und finanziert werden, wie auch die Verpflegung.

Mitzubringen sind die komplette Hockeyausrüstung und ein Trikot mit Namen und die Krankenversicherungskarte. Weiche Rollen sind zu empfehlen.

 

Für Rückfragen steht die Trainer der Bayerischen Jugendauswahl, Florian Wöhler, Thomas Zink, gerne zur Verfügung

zink.thomas@ymail.com

 

Bitte informieren Sie ihre Teilnehmer Zeitnah!

 

Absagen: Sollte ein Teilnehmer wegen Krankheit oder Verletzung nicht an der Maßnahme teilnehmen können, ist dieses sofort und persönlich dem Auswahltrainer Thomas Zink Tel.: 0170 3131300 mitzuteilen.

 

Hinweis: Bei Verhinderung oder Nichterscheinen eines einberufenen Spielers, ist dieser für diesen Tag der Maßnahme gesperrt. Ausnahmegenehmigung wird nicht erteilt.

 

Mit sportlichen Grüßen

 

Florian Wöhler

Thomas Zink        

Trainer TEAM U16 Team Bayern

 

Nominierung Kader U19 Team Bayern 2024 für den Länderpokal in Berlin

18.04.2024 19:20 - Eingestellt von Markus Alzinger

Folgende Spieler wurden vom U19 Auswahltrainer für den U19-Länderpokal am 8. und 9. Juni in Berlin nominiert.

 

Alle Nominierten wurden bereits informiert. 

 

Atting: Magdalena Ernst, Maximilian Sauermilch, Lukas Alzinger, Tobias Hackl, Leon Sauermilch, Florian Bauer, Johannes Ernst, Vinzent Gritsch, Maximilian Kammermeier, Tim Attenberger

 

Augsburg: Valentin Marker 

 

Deggendorf: Tobias Stumpf, Niklas Schauf, Lukas Ittameier, Benjamin Jantzen, Benjamin Eckart 

 

Lohhof: Dylan Bairstow 

 

Erweiterter Kader (Nachrücker): Julian Mittermeier, Ben Stadler, Luis Jung 

 

 

Mit sportlichen Grüßen, 

 

Markus Alzinger

 

Trainer U19 Team Bayern

Einladung zum offenen Bayernpokal im Skaterhockey

05.04.2024 11:27 - Eingestellt von Martin Eckart

Der neugeschaffene offene Bayernpokal geht 2024 in seine 2.Version.

 

Wir, der TV Augsburg und der BRIV, sind stolz, die jungen Talente in Augsburg begrüßen zu dürfen. Eingeladen werden Teams aus ganz Deutschland, die dem Inline-/Skaterhockeysport verbunden sind.

 

Anmeldeschluss ist der 21. April, die Details sowie die Einladung findet Ihr hier: 

pdf Einladung Bayernpokal 2024

2. Sichtungslehrgang U16 Bayernauswahl am 28.04. in Donaustauf

20.03.2024 14:18 - Eingestellt von Dominik Steer

 

Eingeladen sind folgende Spieler am Sonntag, den 28.04.2024

 

Ort: Crocodiles Donaustauf  

      Egelseestraße 2

       93093 Donaustauf

 

Deggendorf: Magdalena Koller, Christian Szabo, Tobias Nowack

 

Atting: Josef Greisbauer, Ben Müller, Maxi Walden, Cassius Clay Rohleder

 

Augsburg: Simon Bögelmüller, Leo Scharf, Joelle Dahlmann, Felix Peters, Luca Rumesz

 

Lohhof: Elliot Blowing, Kilian Praschl, Kevin Stetter,

 

Donaustauf: Timo Klisa

 

Ingolstadt: Johannes Münzhuber, Jonas Kempf, Julian Knust, Bryan Eisenhofer, Lennox Zink,

Tobias Schuster, Tim Kersting

 

Schwabach:  Jonas Loch, Leonhard Stephan, Vincent Farrenkopf

 

 

 

 

Treffpunkt in der Halle ist um 08:45 Uhr und endet ca. 13:00 Uhr

 

Die An-und Abreise muss von den Teilnehmern selbst organisiert und finanziert werden, wie auch die Verpflegung.

Mitzubringen sind die komplette Hockeyausrüstung und ein Trikot mit Namen und die Krankenversicherungskarte. Weiche Rollen sind zu empfehlen.

 

Für Rückfragen steht die Trainer der Bayerischen Jugendauswahl, Florian Wöhler, Thomas Zink, gerne zur Verfügung

zink.thomas@ymail.com

 

Bitte informieren Sie ihre Teilnehmer Zeitnah!

 

Absagen: Sollte ein Teilnehmer wegen Krankheit oder Verletzung nicht an der Maßnahme teilnehmen können, ist dieses sofort und persönlich dem Auswahltrainer Thomas Zink Tel.: 0170 3131300 mitzuteilen.

 

Hinweis: Bei Verhinderung oder Nichterscheinen eines einberufenen Spielers, ist dieser für diesen Tag der Maßnahme gesperrt. Ausnahmegenehmigung wird nicht erteilt.

 

Mit sportlichen Grüßen

 

Florian Wöhler

Thomas Zink        

Trainer TEAM  U16 Team Bayern

 

> Alle Newsmeldungen 2024 anzeigen